0221 22206031 mail@dianahass.de

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

Philip Rosenthal

Wer andere begeistern möchte, muss sich begeistern können. Das kann ich! Dabei interessieren mich Menschen – mit ihren Geschichten und Entwicklungen – besonders.

Mein Berufsweg begann als Redakteurin und Chefin vom Dienst bei NRW-Lokalsendern (Radio WMW und Radio Köln). Als Redakteurin bei Spiegel TV arbeitete ich unter anderem in der Redaktion von „FreitagNacht“ mit Sandra Maischberger, sowie für Reuters und die VOX-Nachrichten.

Seit 2000 bin ich Freiberuflerin – mit einer Vielzahl von Auftraggebern.

Von 2007 bis Ende 2014 war ich unter anderem über das media team gaarz in der lokalen Presse- und Medienarbeit für Kursana, einen führenden Betreiber von Senioreneinrichtungen, tätig. Dieses Aufgabe hat mein Interesse am Thema Alter beflügelt.

In den Themenfeldern Senioren, Pflege, Demenz und demografischer Wandel bewege ich mich aufgrund meiner Fachkompetenz sehr sicher.

Ich habe ein Magister-Studium in Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Germanistik und Anglistik abgeschlossen und lebe mit meiner Familie, zu der meine beiden Söhne gehören, in Köln.